Ernährung und Gesundheit

In fast allen Klassen der siebten Jahrgangsstufe wird das Fach Ernährung und Gesundheit unterrichtet, wobei Theorie und Praxis abwechseln.

 

In den theoretischen Stunden erarbeiten sich die Schülerinnen und Schüler die Organisation eines privaten Haushaltes. Sie planen Arbeitsabläufe - einschließlich des Einsatzes von Arbeitstechniken und Geräten - sowie der Herstellung einfacher und gesunder Speisen. Der Zusammenhang von Gesundheit und Ernährung wird erkannt, das Grundwissen über Bestandteile der Nahrungs- und Lebensmittel hergestellt.

 

Das theoretische Wissen wird praktisch umgesetzt. Mit frischen Produkten werden regionale und saisonale Gerichte zubereitet. Die soziale und kulturelle Funktion des gemeinsamen Essens wird bewusst. Die gemeinsam erprobten Rezepte stehen für die eigene Praxis außerhalb der Schule zur Verfügung.


 Arbeitsmethoden im Fach EG

  Nach Rezept arbeiten: z.B. Fruchtquark

      -  Rezept auswählen

      -  Rezept  durchlesen

      -  Zutaten prüfen

      -  Arbeitsgeräte bereitstellen

      -  Zutaten bereitstellen

      -  Zubereitung planen

      -  Arbeitsschritte durchführen

      -  Ergebnis prüfen


Ein Experiment durchführen: z.B. Wasser als Lösungsmittel

  • Fragestellung festlegen
  • Vermutungen sammeln
  • Experiment planen
  • Experiment durchführen
  • Experiment dokumentieren und auswerten

Unsere Küche


Nach Plan arbeiten:

z. B. Herdreinigung

 

             1.  Ziel festlegen
             2.  Ablauf planen
             3.  Material vorbereiten
             4.  Aufgabe durchführen
             5.  Nachbereitung