ERROR: Content Element with uid "569" and type "menu" has no rendering definition!

Soziale Kompetenz, Teamfähigkeit, eigenverantwortliches Handeln - diese pädagogischen Ziele sind wesentliche Ansprüche, die von der Wirtschaft als Schlüsselqualifikationen von unseren Jugendlichen eingefordert werden.

Eine Chance dazu bietet die zweiwöchige Schnupperlehre in der 10. Klasse. Schüler der 10. Klassen suchen sich für diese zwei Wochen selbstständig eine Stelle als Praktikant im sozialen Bereich, einem handwerklichen oder wirtschaftlichen Betrieb.

Unsere Schüler sollen durch die Schnupperlehre die Möglichkeit erhalten, Arbeitsbereiche kennen zu lernen, evtl. Kontakte für spätere Praktika zu knüpfen und auf sich gestellt mit anderen Menschen zusammenzuarbeiten. Für viele Jugendliche wird es die erste Erfahrung mit dem Berufsleben sein. Dieser Einblick soll dazu beitragen, dass die Jugendlichen sich ihrer Interessen und Fähigkeiten bewusster werden und allzu leichtfertige Urteile über die Anstrengungen eines Arbeitstages hinterfragen.

Zeitraum für die Schupperlehre im Schuljahr 2017/18:

09. - 20. Juli 2018

Klicken Sie hier für: Formulare und weiteres Material zur Schnupperlehre

Im Rahmen dieser berufsorientierten Veranstaltung erhalten alle Schüler der 10. Klassen im November ein Bewerbertraining, das von der AOK Rosenheim geleitet wird. Hier erhalten die Schüler wichtige Informationen zur „erfolgreichen“ Bewerbung bei einem Unternehmen.

Projektleitung & Ansprechpartner: StR Daniel Pelikan